Die Band

Sinride stehen für kraftvollen, melodischen Progressive Metal mit deutschen und englischen Texten.

Das progressive Element wird nie zum Selbstzweck. Melodische und "fette" Parts wechseln sich ab und ergänzen sich zu einem runden Ganzen. Durch die eingängigen Melodien und Texte haben die Songs allesamt einen hohen Wiedererkennungswert und dadurch Ohrwurmcharakter.

Live bietet das eingespielte Team aus vier bühnenerfahrenen Musikern eine eindrucksvolle Performance und weiß durch Präsenz, Sound und Spieltechnik zu überzeugen.

Die Hamburger Band besteht seit 2009 und hat sich anfangs neben vereinzelten Auftritten auf das Songwriting und die Produktion des Debutalbums konzentriert, welches im April 2012 veröffentlicht wurde.

Inzwischen sind wieder einige neue Songs entstanden, die bereits live präsentiert wurden und in das geplante zweite Album einfließen werden.

Tim

Name:
Tim Sievertsen

Instrument:
Gitarre und Gesang

Wohnt in:
Hamburg / Deutschland

Equipment:
7-Saitige Gitarren von Schecter und Ibanez
Preamps und Endstufen von Engl
Effekte von t.c. electronic

Musikalische Einflüsse:
Symphony X, Evergrey, Emperor, Dimmu Borgir, Type-O-Negative, Dream Theater, Kamelot, Rammstein, Nevermore

Frühere Bands:
Scamander, Ring Of Torture, Pigman, Toreador

Denis

Name:
Denis Scheither

Instrument:
Synthesizer und Begleitgesang

Wohnt in:
Hamburg / Deutschland

Equipment:
Synthesizer von Roland und Alesis

Musikalische Einflüsse:
Moonsorrow, Kamelot, Empyrium, Dimmu Borgir, Emperor, Tiamat, Paradise Lost, Type-O-Negative, Metallica, Manowar, J. S. Bach, a-ha

Frühere Bands:
Scamander, Marco de Maurice & Band, Reckless, Eternal Reign

Dirk

Name:
Dirk Wierwille

Instrument:
Bass

Wohnt in:
Henstedt-Ulzburg / Deutschland

Equipment:
Human Bass, Marleaux, Markbass

Musikalische Einflüsse:
King Crimson, Brand X, Dream Theater, Esbjörn Svensson Trio, Bach, Albioni, Verdi

Frühere Bands:
Mistral, Toreador

Nils

Name:
Nils Schmeink

Instrument:
Schlagzeug

Wohnt in:
Hamburg / Deutschland

Equipment:
Hölzerne Drumsticks

Musikalische Einflüsse:
Killswitch Engage, Paradise Lost, Tool, Katatonia, Dredg, Soilwork, The Butterfly Effect, Pantera

Frühere Bands:
Diluvial, Far From Neon